www.alzhaus-media.de
Lindacher Dorfkönig Michael Heigermoser, Wurstkönig Hans Seiler und Brezenkönig Johann Klinger.

Michael Heigermoser (Mitte) ist der neue Lindacher Dorfkönig, Hans Seiler (links) wurde Wurstkönig und Johann Klinger Brezenkönig. Fotos: fam

Mit einem 11,4-Teiler Thron und Scheibe verdient

9. Lindacher Dorfschießen im Gasthaus Beilmaier: Michael Heigermoser ist Schützenkönig

Von Michael Falkinger

Rechnet die Schützengesellschaft Lindach die Länge aller Kugeln zusammen, die die Teilnehmer des 9. Lindacher Dorfschießens abgefeuert haben, ergibt das eine Gesamtlänge von 2.230,2 Zentimetern. Dies wäre die exakte Antwort auf die Quizfrage gewesen, die die Vorstandschaft der SG Lindach um Ludwig Holzleitner bei der Preisverteilung im Gasthaus Beilmaier gestellt hatte. Am genauesten schätzte Kathrin Seiler. Ihr Tipp: 2.250 Zentimeter.

Fa. Alwin Kroner

Anzeige
Eine Kugellänge beträgt 0,54 Zentimeter. 364 Schützen hatten sich zum Dorfschießen angemeldet, das vom 22. bis 24. September an den Schießständen im Keller des Gasthauses Beilmaier über die Bühne ging. Das waren acht Meldungen mehr als 2014, sagte Ludwig Holzleitner. „Wir freuen uns über die gute Beteiligung.“ Das Lindacher Dorfschießen findet alle zwei Jahre statt.

Für die nächsten zwei Jahre darf sich Michael Heigermoser Dorfkönig nennen. Mit einem 11,4-Teiler sicherte er sich Ehrenscheibe und Vereinskrügerl. Zweiter und damit Wurstkönig ist Hans Seiler mit einem 12,0-Teiler. Auf Platz drei kam Johann Klinger mit einem 22,5-Teiler. Sein Titel: Brezenkönig.

Nicht nur die drei Besten bekamen Preise. Kein Schütze ging leer aus. Holzleitner bedankte sich bei allen Sponsoren, die Sach- und Geldpreise gestiftet haben. In die Wertung gingen auch die jeweils Tagesbesten ein, für die erfolgreichste Mannschaft gab’s einen Wanderpokal. Ihn heimste die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Lindach, FFW, ein. Feuerwehr-Vorsitzender Hans Brandl durfte ihn entgegen nehmen.

„Das ist sehr erfreulich“, kommentierte Ludwig Holzleitner die Teilnahme der Jugendlichen am Dorfschießen. So ergatterte das Team SVL-Jungschützen in der Mannschaftswertung Rang drei. Jüngster Teilnehmer war der 13-jährige Florentin Grill, ältester der 82-jährige Albert Poschner. Diese Verbindung zwischen Jung und Alt funktionier bei der SG Lindach sehr gut, meinte Bernd Holzleitner von der Vorstandschaft. Ab zwölf Jahren dürfen Interessierte bei den Schützen mitmachen.

Der Wanderpokal geht an die Feuerwehr.

Begehrte Trophäe: SG-Vorsitzender Ludwig Holzleitner (rechts) überreichte Hans Brandl von der Feuerwehr den Wanderpokal. Die Mannschaft FFW war das erfolgreichste Team.

Die Ergebnisse

Dorfkönig:  1. Michael Heigermoser (11,4-Teiler); 2. Hans Seiler (12,0); 3. Johann Klinger (22,5).

Tagesblattl: 22. September: 1. Irmgard Brandl (11,0-Teiler); 2. Monika Voglmaier (25,6); 3. Christian Huber (28,6). 23. September: 1. Herbert Seiler (8,0); 2. Tobias Flunk (9,8); Michael Heigermoser (11,4). 24. September: 1. Herbert Seiler (15,3); 2. Caroline Illguth (17,7);  3. Johann Klinger (22,5).

Mannschaft: 1. FFW (gesamt 472 Ringe): Bernd Holzleitner (98), Johann Sinzinger sen. (96), Stefan Zauner (93), Josef Mayer jun. (93), Andreas Holzleitner (92); 2. Allerheiligen-Urlauber (gesamt 466): Willi Wimmer (97, Bernd Holzleitner (96), Johann Brandl (92), Elisabeth Beilmaier (91), Maria-Lena Sinzinger (90); 3. SVL-Jungschützen (gesamt 464): Kilian Vielmayer (95), Christoph Brandl (94), Julia Voglmaier (92), Kathrin Seiler (92), Lena Brandl (91).

Mannschaft – Meistbeteiligung: 1. FFW (33 Schützen), 2. Frauengemeinschaft (31), 3. Dorf Benetsham (25), 4. Dorf Gerharding-Willertsham (23), 5. KSK (22), 6. BBV (19), 7. Allerheiligen-Urlauber, Bulldogfreunde, Stammtisch (jeweils 18), 10. Dorf Lindach, Dorf Moosham (jeweils 17), 12. Biker-Crew, Kirchenchor, Landjugend (jeweils 15), 15. Böllerschützen (14), 16. SVL-Jungschützen (12), 17. Fam. Brandl, Jäger, Poolhouse (jeweils 10), 20. Gerhardinger Hütte (neun), 21. Stockschützen (8), 22. Dorf Pirach (5).

Preisträger beim Lindacher Dorfschießen

Preise für die Meistbeteiligung und für andere Platzierungen: Vertreter der Mannschaften freuten sich über Gutscheine. Unser Bild zeigt (vorne, von links) Rosa Sinzinger, Irmi Brandl (Tagesblattl), Franz Brandl, Herbert Seiler (2xTagesblattl), Franz Nieder, Florentin Grill (jüngster Teilnehmer), Martin Voglmaier, Albert Poschner (ältester Teilnehmer), Stefan Zauner, Josef Bertl, Hans Seiler (Wurstkönig), Christian Huber und Johann Klinger (Brezenkönig) sowie (hinten, von links) Ludwig Holzleitner (Schützenmeister SV Lindach), Hans Brandl (Mannschaftspokal), Hans Sinzinger, Tobias Flunk, Michael Heigermoser (Dorfkönig), Andreas Holzleitner und Josef Mayer.

(17. Oktober 2016)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.