Nachwuchsturnerinnen aus zehn Vereinen

Nachwuchsturnerinnen aus zehn Vereinen sind in der Trostberger Alois-Böck-Turnhalle im Rahmen des Bayernpokals bei den Gaumannschaftswettkämpfen im Gerätturnen angetreten. Foto: privat

160 Athletinnen bei Gauwettkämpfen

Gerätturnen weiblich: Junge Sportlerinnen aus dem Turngau zeigen in Trostberg gute Leistungen

Von Michael Falkinger

Knapp 160 Nachwuchsturnerinnen aus dem Turngau Inn-Chiem-Ruperti hatten sich in der Trostberger Alois-Böck-Turnhalle getroffen, um im Rahmen des Bayernpokals die Gaumannschaftswettkämpfe im Gerätturnen auszutragen. Mädchen aus zehn Vereinen des Turngaus gingen in 30 Teams an den Start: TSV Berchtesgaden (eine Mannschaft), TSV Freilassing (drei), TSV Neuötting (vier), TV Obing (vier), TuS Prien (zwei), TSV Siegsdorf (vier), TuS Töging (eine), TV Traunstein (zwei), TSV Trostberg (vier) und TSV Waging (fünf). Am erfolgreichsten waren der TSV Waging mit drei ersten Plätzen, einem zweiten und einem dritten Rang sowie der TV Obing mit drei ersten Plätzen und einem dritten Rang.

Fa. Alwin Kroner

Anzeige
Vier Disziplinen standen auf dem Programm: Sprung, Barren/Reck, Balken und Boden. Die jeweils erst- und zweitplatzierten Mannschaften der Jahrgänge 1997 und älter (WK11), 1998 bis 2001 (WK12), 2002 und 2003 (WK13) sowie 2004 und 2005 (WK14) qualifizierten sich für den Regionalentscheid des Bayernpokals, der am Samstag, 14. November, in Waging stattfindet. Dort treffen sich Vereine aus der Region Niederbayern/Oberbayern, zu denen neben dem Turngau Inn-Chiem-Ruperti auch die Turngaue Landshut, Donau-Wald, Unterdonau und Donau-Ilm gehören. Aus dem Turngau Inn-Chiem-Ruperti dürfen aus der WK11 der TSV Waging  und der TSV Freilassing, aus der WK12 der TV Obing  und der TSV Neuötting sowie aus der WK13 der TSV Waging  und der TSV Freilassing in Waging Mannschaften stellen. Nicht ganz reichte es in dieser Kategorie  für den Gastgeber TSV Trostberg. Mit einem guten dritten Platz verpassten die Mädchen den Einzug in den Regionalentscheid nur knapp. In der WK14 sind der TSV Waging und der TV Traunstein in Waging dabei.

Die weiteren Wettkampfklassen nahmen zwar nicht an der Qualifizierung teil, konnten in Trostberg jedoch Wettkampferfahrungen sammeln. Hier maßen sich die Jahrgänge 2006 und 2007 (WK15) sowie die Jahrgänge 2008 und jünger (WK16).

Im Rahmen der Gerätturnmannschaftswettbewerbe in Trostberg ehrten Gaufachwartin Brigitte Strohmayer und Gauvorsitzende Christine Meinecke noch Mädchen für Leistungen des vergangenen Jahres. Medaillen gab es für Sofia Erlacher, Daniela Ertl, Annika Geffken, Alina Hofmann, Andrea Kraus, Malena Kretz, Kate Laudel, Monika Linner, Franziska Mack, Marie Mack, Simone Steinbacher, Christina Wiesinger und Alessa Wirth.

„Der TSV Trostberg hat die Gaumannschaftswettkämpfe perfekt durchgeführt“, sagte Strohmayer im Gespräch mit dem Orgelpfeifer. Der TSV habe einen reibungslosen Wettkampf ermöglicht. Es sei eine aufwändige Sache, als Ausrichter so viele Mannschaften unter einen Hut zu bringen. „Trostberg hat sich da richtig ins Zeug gelegt und  super Sportstätten geboten“, lobte Strohmayer. Ihr Dank galt dabei besonders der Leiterin der Turn-Abteilung des TSV Trostberg, Elisabeth Liedl, und Übungsleiterin Kirsten Sans. „Wir sind eine große Turnfamilie.“ Die Gaufachwartin freute sich auch, dass der Jugendleiter des Gastgebervereins, Helmut Bayerl, und Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid die Wettkämpfe mitverfolgten.

Die Ergebnisse: WK11: 1. TSV Waging mit Hanja Eckert, Sofia Eder, Kate Laudel, Franzsika Mack und Christina Wiesinger; 2. TSV Freilassing mit  Ronya Feldbacher, Marlene Grauper, Janneke Karn und Veronika Wendler. WK12: 1. TV Obing mit Sarah Giel, Marina Helget, Melanie Mühlhofer, Celina Schirmer und Emma Wimmer; 2. TSV Neuötting mit Lillian Hansbauer,  Lena Leschenar, Linda Maier und Melanie Richter. WK13: 1. TSV Waging mit Annika Geffken, Sophia Gröbner, Andrea Kraus, Marie Mack und Simone Steinbacher; 2.  TSV Freilassing Lorena Bäuerle, Daniela Hönig, Anna Neuhofer, Franziska Riehl und Michelle Rübesam; 3. TSV Trostberg mit  Sonja Beckerle, Maira Djouban, Patricia Färberböck, Antonia Hielle und Michaela Sattler; 4. TSV Siegsdorf mit Annalena Anthuber, Lina Geistanger, Eva Huber und Emilie Pertuch; 5. TSV Berchtesgaden mit Christina Ackermann, Christina Brunner, Ramona Küpper, Miriam Ossig, Katharina Oswald, Magdalena Oswald und Anna Sunkler. WK14: 1. TSV Waging mit Daniela Ertl, Malena Kretz, Monika Linner, Franziska Mayer und Magdalena Pöllner; 2.   TV Traunstein mit Nina Goldmann-Bogner, Paula Lex, Valentina Obermayer, Helena Ring, Alina Scherl, Lara Schmid und Isabel Überegger; 3. TV Obing mit Veronika Grill, Sophia Linner, Luisa Preintner, Isabell Schlögl und Antonia Stadler; 4. TSV Neuötting mit Verena Hien, Elena Langlechner, Anna Stelli, Lilly Resch und Anna Volpert; 5.  TSV Freilassing mit Nina Hönig, Jasmin Pöllner, Julia Pöllner, Alexandra Schenk, Sara Schwaiger und Lucia Ufertinger; 6. TSV Trostberg mit Yasmin Djouban, Celina Heinemann, Amelie Kraus, Johanna Motzet, Johanna Sattler und Ronja Wimberger; 7. TuS Prien mit Elisa Gorges, Emilia Hauenschild, Mariella Huemke, Luana Stick und Darja Zeh; 8. TuS Töging mit Anna Achmann, Lena Anzeneder, Madeleine Salzberger, Amalia Sandu, Jessica Wetter und Luisa Wimmer; 9. TSV Siegsdorf mit Franziska Dufter, Lena-Katherina Gassner, Sophia Oberauer und Romy Wimmer. WK15: 1. TV Obing mit Marie Baumgartner, Franziska Giel, Enya Hermann, Sinja Kotiers, Leonie Wimmer und Lena Zieglgänsberger; 2. TSV Waging mit Farina Beer, Matilda Cabral, Luisa Krasauskeite,  Steffi Linner,  Hannah Mayer, Tanja Ostermann und Antonia Pöllner; 3.  TV Traunstein mit Juliane Hees,  Lena Geißelbrecht,  Lena Keil, Emilia Wannersdorfer und  Emma Weißenbacher; 4. TSV Neuötting mit Vanessa Buchner, Antonia Glück, Susanne Richter, Leonie Wanninger, Luisa Westner und Theresa Wienzl; 5. TSV Siegsdorf mit  Antonia Groiß,  Katharina Lang, Lisa Ober, Sina Reiter und Stephanie Thiele; 6. TSV Trostberg mit Nelly Batt, Hannah Ehgartner, Joleen Heinemann, Clara Kaiser, Sonja Mathis und Vanessa Pentzel; 7. TuS Prien mit  Johanna Gladigau, Jonna Harzheim,  Lea Lange und Selina Marton.  WK16: 1. TV Obing mit Hannah Egger, Franziska Löw, Alexandra Schirmer, Sophie Schlögl und Eva Stadler; 2. TSV Neuötting mit Michelle Keil, Mia Maderholz, Eva-Maria Niedermeier, Paula Reiter, Stefanie Schneiderbauer und Anjelika Seling; 3. TSV Waging mit Nina Bergmann, Melina Boy, Evi Gramminger, Lena Mayer, Clara Schneider und Leni Steinbeißer, 4. TSV Trostberg mit Magdalena Ehgartner, Samantha Färberböck, Sabine Joos, Luisa Kraus und Laura Leonhardt, 5. TSV Siegsdorf mit Lotte Altmannshofer, Magdalena Fernsebner, Julia Ober, Hannah Oberauer und Lara Schweigert.

Gastgeber auf dem dritten Platz

Gastgeber auf dem  dritten Platz (linkes Bild):  Maira Djouban, Sonja Beckerle, Antonia Hielle, Patricia Färberböck und Michaela Sattler (von links) zeigten gute Leistungen. Rechtes Bild: Für den TSV Trostberg am Start: Joleen Heinemann, Sonja Mathis, Vanessa Pentzel, Nelly Batt, Clara Kaiser und Hannah Ehgartner (hintere Reihe, von links) sowie Luisa Kraus, Laura Leonhardt, Sabine Joos, Samantha Färberböck und Magdalena Ehgartner (vordere Reihe, von links). Fotos: privat

 

Helmut Bayerl, Vereinsjugendleiter des TSV Trostberg, (links) und Bürgermeister Karl Schleid (rechts) freuten sich über die sportlichen Leistungen von Johanna Motzet, Celina Heinemann, Yasmin Djouban, Ronja Wimberger, Amelie Kraus und Johanna Sattler (von links). Rechtes Bild: Für den Regionalentscheid qualifiziert: Der TSV Waging erreichte bei den Gaumannschaftskämpfen im Gerätturnen in Trostberg in der höchsten Altersklasse den ersten Platz. Auf dem obersten Stockerlplatz strahlten Sofia Eder, Hanja Eckert, Franziska Mack, Christine Wiesinger und Kate Laudel (von links) um die Wette. Fotos: privat

 

Fotos: fam/privat

(2. November 2015)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.