www.alzhaus-media.de
Oldtimertreffen 2016

Deutsche Automobiltechnik: Opel Kadett, VW 411 („Der Große aus Wolfsburg“), VW Käfer & Co. zogen die Blicke auf sich. Fotos: fam

Ein großes Fest für Nostalgiker

Etwa 300 historische Fahrzeuge beim Oldtimertreffen – Senior mit Baujahr 1924

Von Michael Falkinger

Zeitzeugen der Technik haben sich am Sonntag auf dem Parkplatz bei der evangelischen Kirche und auf dem Terrain des Autohauses Hochreiter getummelt. Etwa 300 historische Automobile, Traktoren und Krafträder warteten darauf, bestaunt zu werden. Fahrzeuge „aus dem tiefsten Niederbayern bis zur Landeshauptstadt“ waren angerollt, sagte Jürgen Meindl, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Trostberg, die bereits zum siebten Mal ein Oldtimer- und Youngtimertreffen in Trostberg organisiert haben.

Fa. Alwin Kroner

Anzeige
Die Oldtimerfreunde haben sich längst einen Namen gemacht. Das zeigte die Resonanz auf das Treffen, denn: Trotz Hitze und des großen Bulldogtreffens in Nußdorf zeigte sich Meindl sehr zufrieden über den Besuch. Auch aus Österreich waren Gäste mit betagten Vehikeln angereist. Unter anderem war aus dem Braunauer Raum ein historischer Steyr-Traktor aus den 20er-Jahren angetuckert, der – ganz im Zeichen der Völkerverständigung– mit einer bayerischen und einer österreichischen Fahne verziert war.

Immer wieder röhrten die Motoren oder gaben einen sonoren Bass von sich. Rund um den Treffpunkt an der evangelischen Kirche drehten die Aussteller kleine Runden, gewährten Blicke unter die Motorhauben und fachsimpelten. Das älteste Automobil war dabei ein Ford Modell T, Baujahr 1924. Laut Wikipedia war dies bis 1972 das meistverkaufte Automobil der Welt, bevor dieser Titel vom VW Käfer übernommen wurde.

„Wir haben nur positive Rückantworten bekommen“, bilanzierte Meindl das Treffen. „Wir sind sehr zufrieden.“ Er bedankte sich bei den Sponsoren, die das Treffen mit ermöglicht haben, vor allem dem Autohaus Hochreiter, das nun schon zum zweiten Mal den Platz zur Verfügung gestellt hat. PS-Freunde können sich übrigens jeden zweiten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Vereinsheim der Oldtimerfreunde in der Schrebergartensiedlung, etwa 400 Meter nach der AlzChem-Verwaltung, zum Oldtimerstammtisch treffen. Der Verein ist unter www.oldtimerfreunde-trostberg.de im Internet vertreten.

(14. Juli 2016)